Heckenbepflanzung mit Thuja Smaragd, Edelthuja Nadeln frisch grün glänzend

 
   

 

Hackbeet mit gespaltenen Jurasteinen


Formgehölze


 
   
   

Formgehölze sind gezüchtete Sonderformen oder in Form geschnittene und gezogene Gehölze.

Formgehölze können Ihrem Garten eine persönliche und einzigartige Note verleihen. Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Formgehölzen. Die bekannteste Art ist die Hecke. Hier werden einfache Sträucher mittels des Heckenschnitts in Form gebracht. Weitere bekannte, einfache Formgehölze sind Buchsbaumkugeln, Spalierobst oder Kugelbäume.

Mit Hilfe dieser einfachen Formgehölzen kann Ihr Garten, wenn Sie denn an der richtigen Stelle gepflanzt werden, besondere Blickfänge erhalten.

Eine besonders schöne und exklusive Form der Formgehölze ist der Groß-Bonsai. Hier werden meist Kiefern, aber auch Ahorn oder Hainbuchen zu bizarr wachsenden Gehölzen gezogen. Eine Kiefer in Bonsaiform ist das ganze Jahr durch der Höhepunkt in Ihrem Garten.

Formgehölze eignen sich besonders für ausgefallene, einzigartige Pflanzungen, welche nicht in jedem Garten zu finden sind. Durch den richtigen Rahmen, z.B. mit einer Kiesfläche und der richtigen Beleuchtung können Sie sich einen ganz besonderen Platz in Ihrem Garten schaffen.


                                                                                                              
                                                                                                            
Seitenanfang E-Mail Hauptseite